Zum Inhalt springen
zukunftstag Foto: Andreas Philippi

22. April 2021: Zukunftstag für Mädchen und Jungen motiviert für qualifizierte Berufe

Heute ist Zukunftstag für Mädchen und Jungen. Daran beteilige ich mich gerne aktiv als Facharzt in Herzberg am Harz. Meine Nichte Inka Philippi lernt heute hautnah das Leben als Assistentin und medizinische Fachangestellte in einer chirurgischen Praxis kennen.

Inka sagt: „Gerade in der Pandemie brauchen wir junge Menschen Hoffnung auf unsere Zukunft. Mir persönlich hat der Zukunftstag ein fundiertes Bild vom Beruf als Fachangestellte vermittelt. Es hat mir das Gefühl gegeben, dass ich den Menschen aktiv helfen konnte. Das ist in der momentanen Lage besonders wichtig.“

Die langjährige Pflegefachkraft Gisela S. schrieb auf meine Facebook-Seite dazu: "Viele junge Menschen sind heute leider von der Realität weit entfernt. Die Nichte hat sich genau das Richtige herausgesucht. Eure Arbeit in dieser Zeit weiß kaum jemand zu schätzen. Auch würde ich mir wünschen, dass sich viele junge Leute für ein Praktikum in meinem ehemaligen Beruf entscheiden. Mein Weg in diesen Beruf war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Ich würde es immer wieder tun."

Vorherige Meldung: Heller und Vogel von Pro City Göttingen sehen sich nicht als Auto-Enthusiasten

Nächste Meldung: Gedenken an Thomas Oppermann an seinem 67. Geburtstag

Alle Meldungen