Zum Inhalt springen
Buehne Andreas Philippi Foto: Photothek

16. Mai 2022: PRESSEMITTEILUNG mit Frauke Heiligenstadt MdB

Die "Respekt Coaches" können ihre Präventionsarbeit an den Schulen fortsetzen.
Zudem werden die Jugendmigrationsdienste finanziell unterstützt.

Das Bundesmodellprogramm der "Respekt Coaches" besteht bereits seit 2018.
Im Zuge der Beratungen für den Bundeshaushalt hat die SPD-Fraktion im Bundestag gemeinsam mit den anderen beiden Ampelfraktionen eine Förderung des Modellprogramms in einer Höhe von 36 Millionen Euro für das Jahr 2022 erreicht.

Ebenso gute Nachrichten gibt es für die Jugendmigrationsdienste. Gerade in der aktuellen Zeit leisten sie wertvolle Arbeit. Wir stärken sie deshalb mit einer Erhöhung von 8 Millionen Euro.

Die ausführliche Pressemitteilung mit weiteren Informationen findet Ihr hier!

Vorherige Meldung: PRESSEMITTEILUNG des SPD-Unterbezirkes Göttingen

Nächste Meldung: PRESSEMITTEILUNG der SPD-Landesgruppen Niedersachsen / Bremen im Deutschen Bundestag

Alle Meldungen