Zum Inhalt springen
Bärbel Bas Foto: Andreas Philippi

26. Oktober 2021: Ein historischer Tag – Bärbel Bas wird neue Bundestagspräsidentin

Schlagwörter
Was für ein aufregender und historischer Tag: Heute fand die konstituierende Sitzung des 20. Deutschen Bundestages statt, an der ich als Euer neugewählter Abgeordneter teilnahm. Nach Annemarie Renger und Rita Süssmuth ist Bärbel Bas seit 1949 erst die dritte Frau an der Spitze unseres Parlamentes.

Pünktlich um 11 Uhr ging es heute los und Alterspräsident Wolfgang Schäuble eröffnete die konstituierende Sitzung. Es war meine erste Sitzung als Mitglied des Bundestages und mit insgesamt 736 Abgeordneten war im Plenarsaal eine Menge los. Als SPD-Bundestagsfraktion sind wir mit unseren 206 Parlamentarier:innen nicht nur die größte Fraktion, sondern auch jünger und bunter geworden. Das ich ein Teil hiervon sein darf, habe ich nur Euch und Eurer Unterstützung zu verdanken – auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank!

Ein ganz besonderer Moment für mich war heute dann die Wahl eines neuen Bundestagspräsidiums. Mit 576 von 724 abgegebenen Stimmen wurde Bärbel Bas mit einem starken Ergebnis zur Präsidentin des 20. Deutschen Bundestages gewählt. Das zeigt, dass Bärbel Bas weit über die Parteigrenzen hinaus für ihre politische Arbeit sehr geschätzt wird. Abgerundet wurde alles mit der Wahl von Aydan Özoğuz (544 Ja-Stimmen) zur neuen Vizepräsidentin des Bundestages.

Ich freue mich sehr, dass wir mit Bärbel Bas und Aydan Özoğuz nun zwei starke und erfahrene Sozialdemokratinnen als Präsidentin bzw. Vizepräsidentin des Bundestages haben. Mit der Konstituierung beginnt für mich nun auch ein neuer Abschnitt als Euer Bundestagsabgeordneter. Ich bin mir sicher, es wird eine spannende und arbeitsreiche Zeit.

Vorherige Meldung: Regierung des Fortschritts

Nächste Meldung: Neues Büro bezogen

Alle Meldungen