Zum Inhalt springen
Testzentrum Foto: gaf
Dr. Andreas Philippi hat das Testpersonal wie Anja Winter gerne in die korrekte Abstrichtechnik eingewiesen.

2. März 2021: Corona-Testzentrum Göttingen bietet ab sofort unkomplizierte Schnelltests

Direkt an der Bahnhof-Westseite hat in Göttingen heute das Corona-Testzentrum Göttingen geöffnet. Es bietet Privat- und Gewerbekunden in Minutenschnelle einen zertifizierten Corona-Schnelltest, etwa für Reisen, Pflegeheimbesuche oder berufliche Bedürfnisse. Für die fachliche Personalausbildung stand Dr. Andreas Philippi zur Verfügung.

„Ich freue mich, dass mutige Unternehmer ein Projekt kurz entschlossen in die Hand nehmen und täglich bis zu 300 Menschen direkt am Bahnhof Göttingen getestet werden können“, erklärte Dr. Philippi bei der heutigen Eröffnung. Der Herzberger Mediziner und Präsident des DRK Osterode, der fast täglich zum Impfen unterwegs ist und seit Monaten Testabstriche in Einrichtungen vornimmt, betonte, dass wir nach wie vor einen weltweiten Katastrophenfall haben. Philippi: „Wir müssen alles tun, um die Krise zu meistern. Wir brauchen Schutzmaßnahmen, Tests und möglichst viele Impfungen, um nach und nach die ersehnten Lockerungen verantworten zu können. Bürokratie darf uns nicht im Wege stehen“

Eine wichtige Rolle bei der Einrichtung des Testzentrums in den Cine-Cafe-Räumen Göttingen spielt die Hann. Mündener Firma Conexa, deren Geschäftsführer Helmar Laddach über beste Geschäftsbeziehungen in den Fernen Osten verfügt. Das ermöglicht den Direktimport der eingesetzten Testkids, die nun in großen Mengen zur Verfügung stehen.

Das Testzentrum Göttingen steht vorerst Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr zur Verfügung. Wie Zentrumsleiter Akpofure Agboje erläuterte, ist eine Ausweitung der Öffnungszeiten auch ins Wochenende bei entsprechender Nachfrage kurzfristig möglich. Im Normalbetrieb sind im Testzentrum drei Personen gleichzeitig tätig, um den Schnelltest durchzuführen und das Ergebnis per Mail mitzuteilen.

Fällt ein Test positiv aus, muss anschließend ein PCR-Test durchgeführt werden. Das weitere Verfahren wird mit dem Gesundheitsamt Göttingen abgestimmt (Perso nicht vergessen). Die Kosten des Schnelltests liegen mit 30 Euro (ermäßigt 25 Euro) unterhalb sonst üblicher Preise. (gaf)

Homepage Conona-Testzentrum Göttingen

Testzentrum Foto: gaf
Anja Winter (Testassistentin), Natalie Reimann (CineCafe), Dr. Axel Hildebrandt (Hygiene-Konzept), Testcenter-Leiter Akpofuer Agboje und Dr. Andreas Philippi freuen sich über den Start des Test-Zentrums auf der Bahnhof-Westseite.

Vorherige Meldung: Ich gehe in die Stichwahl für die Bundestagsaufstellung im Wahlkreis Göttingen

Nächste Meldung: Dr. Andreas Philippi ist der Direktkandidat zur Bundestagswahl im Wahlkreis Göttingen

Alle Meldungen